Prof. Dr. med. Frank-Gerald B. Pajonk
zurück zum Team
Seite drucken
1994-1999

Originalarbeiten

  • Pospiech J, Kalff R, Pajonk FG et al. (1994). Die narbenprotektive Wirkung freier autologer Fetttransplantate. Langenbecks Arch Chir 379: 137-144
  • Holzbach R, Mähne Ch, Jahn H, Pajonk FG (1997). Suizidversuch mit Mirtazapin. Nervenheilkunde 16: 353-355
  • Pajonk FG, Biberthaler P, Cordes O, Moecke HP (1998). Psychiatrische Notfälle aus der Sicht von Notärzten. Anaesthesist 47: 588-594
  • Holzbach R, Jahn H, Pajonk FG, Mähne C (1998). Suicide attempts with mirtazapine overdose without complications. Biological Psychiatry 44: 925-926
  • Ruchholtz S, Pajonk FG, Waydhas C, Lewan U, Nast-Kolb D, Schweiberer L (1999). Long-term results and quality of life after parasuicidal multiple blunt trauma. Crit Care Med 27: 522-530
  • Moecke Hp, Dirks D, Friedrich HJ, Hennes HJ, Lackner C, Messelken M, Neumann C, Pajonk FG, Reng M, Schächinger U, Violka Th (1999). DIVI-Notarztprotokoll – Version 4.0. Anästh. Intensivmed 40: 603-606
  • Pajonk FG, Meller I, Möller HJ (1997). Pyritinol bei therapieresistenten Depressionen älterer Patienten. Psychopharmakotherapie 4: 31-34
  • Naber D, Pajonk FG, Perro C, Löhmer B (1994). Human immunodeficiency virus antibody test and seroprevalence in psychiatric patients. Acta Psychiatr Scand 89: 358-361
  • Pospiech J, Pajonk FG, Stolke D (1995). The prevention of epidural scar by free autologous fat grafts. Eur Spine J 4: 213-219
  • Schweiberer L, Ruchholtz S, Pajonk FG (1995). Therapieverzicht bei schwerstverletzten suizidalen Patienten? Langenbecks Arch Chir (Suppl.1): 408-412
  • Schweiberer L, Ruchholtz S, Waydhas C, Pajonk FG, Gürtner I, Schneider I, Nast-Kolb D (1996). Chancen und Grenzen der Intensivmedizin aus der Sicht der Traumatologie – Spezielle Aspekte zu Indikationen und Limitationen. Intensivmed 33 (Suppl. 1): 51-59
  • Moecke Hp, Dirks D, Friedrich HJ, Hennes HJ, Lackner C, Messelken M, Neumann C, Pajonk FG, Reng M, Schächinger U, Violka Th (1999). DIVI-Notarztprotokoll – Version 4.0. Notfall & Rettungsmedizin 2: 377-379
  • Pajonk FG, Naber D (1996). Atypische Neuropleptika in der Behandlung schizophrener Psychosen. Arzneimitteltherapie 14: 80-84
  • Ruchholtz S, Pajonk FG, Waydhas C, Nast-Kolb D (1996). Spätschäden nach suizdalem Polytrauma. Hefte zu der Unfallchirurg 262: 76-77
  • Pajonk FG (1997). Rationale Psychopharmakotherapie der akuten Schizophrenie. Psycho 23: 238-47
  • Pajonk FG, Naber D (1998). Human immunodeficiency virus and mental disorders. Current Opinion in Psychiatry 11: 305-310

Übersichtsarbeiten

  • Pajonk FG (1997). Rationale Psychopharmakotherapie der akuten Schizophrenie. Psycho 23: 238-47
  • Pajonk FG, Naber D (1998). Human immunodeficiency virus and mental disorders. Current Opinion in Psychiatry 11: 305-310
  • Ruchholtz S, Pajonk FG, Waydhas C, Nast-Kolb D (1996). Spätschäden nach suizdalem Polytrauma. Hefte zu der Unfallchirurg 262: 76-77
  • Pajonk FG, Naber D (1996). Atypische Neuropleptika in der Behandlung schizophrener Psychosen. Arzneimitteltherapie 14: 80-84

Buchbeiträge, Handbuchbeiträge

  • Pajonk FG, Waydhas C, Fischer A, Duswald KH. Survival rate and quality of life of patients after longterm intensive care unit (ICU)-treatment and multiorgan failure (MOF). in: Bennet D: 9 th European Congress on Intensive Care Medicine, Monduzzi Editore, 1996: 233-236
  • Naber D, Holzbach R, Pajonk FG. Zur Aussagekraft offener Studien in der Prüfung von Neuroleptika. in: Möller, Müller-Spahn, Kurtz (Hrsg.): Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie
  • Springer, Wien New York 1996: 350-352
  • Pajonk FG, Naber D, Hippius H. Alternativen zum Clozapin? Klinische Erfahrungen mit Risperidon. in: Naber, Müller-Spahn, Pajonk: Clozapin – Pharmakologie und Klinik eines atypischen Neuroleptikums. Springer Verlag, Berlin, 1997: 89-104
  • Pajonk FG, Waydhas C, Fischer A, Duswald KH. Langzeitintensivtherapie bei chirurgischen Patienten mit Multiorganversagen (MOF): Ergebnisse und funktioneller Status. in: Demant, Klein, Seidel: Research Festival 1997, MMW-Taschenbuch, 1997: 234-235
  • Ruchholtz S, Pajonk FG, Waydhas C, Nast-Kolb D, Schweiberer L. Lebensqualität nach Polytrauma durch Suizidversuch. in: Demant, Klein, Seidel: Research Festival 1997, MMW-Taschenbuch, 1997: 229-230
  • Pajonk FG. Bremsen der Seele. Spezifische Psychopharmaka und ihre Wirkung. in: Bock T: Achterbahn der Gefühle. Leben mit Manien und Depressionen. Herder Verlag, Freiburg, 1998: 119-138
  • Biberthaler P, Pajonk FG, Mussack T, Cordes O, Moecke Hp. Die Bedeutung von Kriseninterventionsmanagement für Notärzte in der präklinischen Patientenbetreuung. Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, Kongressband 1999: 913-915

Bücher

  • Naber D, Müller-Spahn F, unter Mitarbeit von Pajonk FG. Clozapin – Pharmakologie und Klinik eines atypischen Neuroleptikums. Springer Verlag, Berlin, 1997

Publizierte Abstracts

  • Richter JC, Pajonk FG, Waydhas C (1999). Prolonged surgical ICU treatment: quality of life as an outcome criterium. Crit Care Med 27 (Suppl.): A159
  • Richter JC, Pajonk FG, Waydhas C (1999). Long-term quality of life after prolonged surgical ICU treatment. Intensive Care Medicine 25 (Suppl.1): 138
  • Pajonk FG, Tießen S, Holzbach R, Naber D (1998). Clozapin vs. Risperidon: eine vergleichende, offene, prospektive Untersuchung zu Wirksamkeit, Verträglichkeit und Lebensqualität. Der Nervenarzt (69) Suppl.1: 94
  • Pajonk FG, Cordes O, Holzbach R, Moecke HP (1998). Relevanz psychiatrischer Notfälle aus Sicht von Notärzten. Der Nervenarzt (69) Suppl.1: 122
  • Pajonk FG, Ruchholtz S, Waydhas C (1998). Langzeitergebnisse und Lebensqualität nach Polytrauma durch Suizidversuch. Dutch J Traumatology
  • Pajonk FG, Tießen S, Holzbach R, Naber D (1998). Clozapine versus risperidone: an open, comparative and prospective study on efficacy, tolerability and quality of life.European Neuropsychopharmacology (8) Suppl.2: 223
  • Richter JC, Pajonk FG, Waydhas C (1999). Lebensqualität als wichtiger Parameter zur Beurteilung des Behandlungsergebnisses nach Langzeitintensivtherapie. Journal für Anästhesie und Intensivmedizin 6 (2): 142
  • Pajonk FG, Richter JC, Waydhas C (1997). Befindlichkeit und Lebensqualität nach Langzeitintensivtherapie. Intensivmedizin und Notfallmedizin 34 (Suppl.1): 21
  • Jahn H, Holzbach R, Pajonk FG, Mähne C, Naber D (1997). Intoxications with the new antidepressant mirtazapine: safety in overdose. Pharmacopsychiatry 30 (5): 184
  • Pajonk FG, Richter JC, Waydhas C, Bregenzer T (1998). Psychische Störungen als Folge operativer Langzeitintensivtherapie. Der Nervenarzt (69) Suppl.1: 74
  • Richter JC, Pajonk FG, Waydhas C, Bregenzer T (1998). Befindlichkeit und Lebensqualität nach operativer Langzeitintensivtherapie. Der Nervenarzt (69) Suppl.1: 74
  • Mager T, Dähne I, Dresel S, Pajonk FG, Tatsch K, Möller HJ (1996). D2 dopamine receptor occupancy (IBZM-SPECT) and extrapyramidal symptoms under treatment with risperidone. European Neuropsychopharmacology 6 (Suppl. 4): 102
  • Pajonk FG, Waydhas C, Fischer A, Duswald KH (1996). Survival rate and quality of life of patients after longterm intensive care unit (ICU)-treatment and multiorgan failure (MOF). Intensive Care Medicine 22 (Suppl. 3): 269
  • Pajonk FG, Ruchholtz S, Möller HJ, Schweiberer L (1998). Lebensqualität nach Polytrauma durch Suizidversuch. Der Nervenarzt (69) Suppl.1: 86

Herausgeber von
Praxis Isartal © 2019